Skip to main content

PetSafe Anti-Bark Spray Collar- Zitronella

43,80 € 56,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. September 2017 20:00
Hersteller
Typ
ModellPetSafe Anti-Bark Spray Collar- Zitronella
Selbstauslöserja
Artikelgewicht390 g
Halsumfang max60 cm
BesonderheitSpritzwasserfest, 18-23 Sprühstöße, 1 Dose im Lieferumfang

Was ist ein PetSafe-Halsband?

Das Bellen ist die natürliche Sprache eines Hundes. Hat er nicht gelernt, dieses gezielt und nur in entsprechenden Situationen einzusetzen, wird er es bei jeder Gelegenheit tun. Das kann anstrengend für Mensch und Tier werden. Für Abhilfe sorgt nun das Antibellhalsband PetSafe Anti-Bark.

Ein PetSafe Anti-Bark Spray Collar ist ein Antibell-Sprühhalsband, das der Erziehung und Konditionierung von Hunden dient. Das genervte Ziehen an der Leine und das nutzlose zurechtweisende Zurufen wird somit hinfällig. Die Nerven von Herrchen/Frauchen werden nicht mehr überstrapaziert und entgegenkommende Spaziergänger unterwegs oder Besucher zu Hause müssen nicht mehr befürchten, von einem bellenden Hund angefallen zu werden. Denn woher soll ein Unbeteiligter wissen, warum ein Hund bellt. Zukünftig werden Spaziergänge entspannt ausfallen und Hausbesitzer können sich auf Besucher freuen, die nicht mehr angebellt werden, weil sie in das Revier des hauseigenen Hundes eindringen. Dem ansonsten treuen Vierbeiner wird sein Platz ganz vehement zugewiesen.

Details zum PetSafe-Halsband

  • Das Antibellhalsband eignet sich für Hunde über 2,7 kg.
  • Der Empfänger ist spritzwassergeschützt, sodass auch ein Spaziergang im Regen kein Problem darstellt. Spritzwassergeschützt bedeutet jedoch nicht, dass der Hund damit schwimmen gehen kann.
  • Pro Tankfüllung können insgesamt zwischen 18 und 23 Sprühstößen abgegeben werden. Das Spray kann jederzeit nachgekauft werden.
  • Hunde ab einem Alter von sechs Monaten können mit Hilfe des Sprühhalsbandes konditioniert werden. Wird es früher eingesetzt, könnte es Ängste beim Tier verursachen und ein Anlegen wird zukünftig nicht mehr möglich sein.
  • Alle EU-Tierschutz-Richtlinien werden eingehalten.

Die Bestandteile des PetSafe Halsband

Das Antibellhalsband – Sprühhalsband von PetSafe setzt sich zusammen aus dem Halsband, in dem ein Mikrofon integriert ist und einem sanften Zitronenspray, das für die Unterbrechung des unangebrachten Bellens sorgt. Im Lieferumfang enthalten ist auch eine handelsübliche Batterie, die den Funktionen des Halsbandes als Stromquelle dient.

So funktioniert das Antibell-Sprühhalsband von PetSafe

Das Zitronella-Spray wird in einen Behälter, das am Hundehalsband befestigt ist, eingefüllt. Das Halsband verfügt über ein Mikrofon, welches das Hundegebell aufnimmt und einen Impuls an die Sprühfunktion weiterleitet. Der Ausstoß des nach Zitrone duftenden Sprays und das damit verbundene Pffft erschrecken den Hund auf harmlose Weise und sorgen dafür, dass er mit dem unangebrachten Gebell aufhört. Oft genug angewendet, hat der Vierbeiner irgendwann gelernt, dass er nicht ständig bellen darf, weil sonst erneut ein Sprühstoß folgt. Da Hundenasen generell sehr sensibel auf starke Gerüche reagieren, wird dieser eine solche Reaktion als unangenehm empfinden. Denn nun kann er für eine Weile keine anderen Gerüche mehr wahrnehmen und der Spaß ist verdorben.

Ein Sprühhalsband richtet keinen Schaden an

Angenehm ist die Reaktion eines PetSafe-Halsbandes für das Tier nicht. Das soll sie auch gar nicht sein und ihm bliebe sie erspart, würde er auf Herrchens/Frauchens Stimme hören. Doch ein Hund ist eben nur ein Tier, das seinen Instinkten folgt und es ist ihm völlig egal, wie Menschen auf seine „schlechten“ Verhaltensweisen reagieren. Das Halsband hilft dem Herrchen oder Frauchen lediglich bei der Durchsetzung und Einhaltung von Erziehungsmaßnahmen. Nicht mehr der Hund ist nun der Rudelführer, sondern der Mensch. Ganz so, wie es sein soll. Ausreichend lange eingesetzt, wird bald die Entspannung in der Mensch-Tier-Beziehung bald eintreten. Nämlich dann, wenn der beste Freund des Menschen gelernt hat, wann er Laut geben darf und wann nicht. Die Funktion des Sprühhalsbandes löst ein Erschrecken aus und bringt das Tier aus dem Takt, ist aber ansonsten vollkommen unschädlich. Es entsteht kein gesundheitlicher oder psychischer Schaden.

Das Sprühhalsband sollte nicht durchgängig und permanent zum Einsatz kommen, denn unter Umständen gewöhnt sich das Tier daran und reagiert schlimmstenfalls gar nicht mehr darauf. Daher ist es dosiert zu verwenden.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


43,80 € 56,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. September 2017 20:00